Anzeige
Anzeige
10. Dezember 2015, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Versicherungen: Was Familien als Grundsicherung brauchen

Das primäre Ziel von Versicherungen ist es Risiken abzudecken, die im schlimmsten Fall eine Bedrohung der finanziellen Existenz darstellen können. Zur Absicherung von Familien sind drei Policen unverzichtbar.

Drei Versicherungen, die jede Familie braucht

Zuallererst sollten sich Familien gegen existenzbedrohende Risiken absichern.

Der optimale Versicherungsschutz ist eine der wichtigsten Vorkehrungen, die eine Familie treffen muss. Um herauszufinden, ob eine bestimmte Police sinnvoll ist oder nicht, sollte laut Arndt von Eicken, Versicherungsexperte bei der Postbank, die folgende Frage beantwortet werden: Deckt eine Versicherung ein Risiko ab, das im Ernstfall zum finanziellen Ruin führen kann? “Wenn ja, ist der Abschluss auf jeden Fall ein Muss”, so von Eicken.

Der klassische Versicherungsdreiklang für Familien besteht aus Haftpflicht-, Berufsunfähigkeit- und Risikolebensversicherung.

Haftpflichtversicherung ist unerlässlich

Wer fahrlässig einen Schaden verursacht, muss für ihn aufkommen. Im Fall einer beim Ballspiel zerstörten Scheibe, kann der Schadenersatz meist problemlos aus der eigenen Tasche finanziert werden. Handelt es sich jedoch um fahrlässig herbeigeführte Personenschäden, können hohe Behandlungskosten oder Rentenzahlungen die finanzielle Existenz bedrohen. Eine private Haftpflichtversicherung ist daher ein Muss für jedem Haushalt.

Familienpolicen versichern meist Ehepartner sowie minderjährige und unter bestimmten Voraussetzungen auch studierende Kinder mit. Schäden an gemieteten Sachen und weitere besondere können über Komforttarife abgesichert werden.

Seite zwei: Familien brauchen BU- und Risikolebensversicherung

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset-Fonds - Digitalisierung - Kfz-Policen - Spezialitätenfonds - Robo Advice - Wohnimmobilien

Ab dem 15. September im Handel

Rendite+ 3/2016 "Immobilien"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Deutschlands beste Wohnimmobilien-Standorte - Marktreport Anlageimmobilien - Aktuelle Baufinanzierungstrends - Mietrecht etc.


Ab dem 1. September im Handel.

Versicherungen

HDI optimiert Kfz-Tarife

Die HDI Versicherung hat ihren Kfz-Versicherungstarif überarbeitet. Ab dem 1. Oktober können Autofahrer ihren Versicherungsschutz zu den neuen Konditionen abschließen.

mehr ...

Immobilien

Stuart Hoare wechselt zu CR

Stuart Hoare wechselt von Citi zu CR und leitet als Managing Director den neu geschaffenen Geschäftsbereich Capital Advisory. Der Bereich Capital Advisory betreut Transaktionen ab fünf Millionen Euro.

mehr ...

Investmentfonds

BdB: Deutscher Bankenmarkt ist stabil und leistungsfähig

Die aktuellen Turbulenzen bei Bank-Aktien beruhen nach Einschätzung des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) nicht auf Fakten. “Der deutsche Bankenmarkt ist stabil und leistungsfähig”, sagte BdB-Präsident Hans Walter Peters am Freitag.

mehr ...

Berater

Achtung Scheinselbständigkeit: Gerade Versicherungsvertreter sind betroffen

Die Frage der Scheinselbständigkeit betrifft viele Versicherungsvertreter. Formal betrachtet sind diese zwar meist als Handelsvertreter nach § 84 HGB beschäftigt, tatsächlich liegt jedoch oftmals ein Angestelltenverhältnis vor. Gastbeitrag von Maike Ludewig, Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte

mehr ...

Sachwertanlagen

Weiterer Vorstand der ZBI Fondsmanagement AG

Der Aufsichtsrat der Kapitalverwaltungsgesellschaft ZBI Fondsmanagement AG hat Carsten Schimmel (44) zum weiteren Vorstand für den Bereich Asset-Management bestellt.

mehr ...

Recht

Autonomes Fahren: Viele Unbekannte

Im Juli 2016 veröffentlichte das Handelsblatt Auszüge aus dem von Verkehrsminister Alexander Dobrindt erarbeiteten Gesetzentwurf zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes, um das voll autonome Fahren in Deutschland zu ermöglichen. Die bislang bekannten Passagen lassen gravierende Neuerungen erwarten und geben bereits jetzt Anlass zu kontroversen Diskussionen. Gastbeitrag von Dr. Thomas Grünvogel, CMS

mehr ...