15. Oktober 2012, 16:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds Finanz: Neuer Besucherrekord bei der Hauptstadtmesse

Mit der dritten Hauptstadtmesse der Versicherungs- und Finanzdienstleisterbranche beschließt der Münchener Maklerpool seine diesjährige Messesaison. Schwerpunkte der Veranstaltung waren die Einführung der neuen Unisex-Tarife, die Folgen des neuen Paragrafen 34f GewO und Rechtssicherheit für Vermittler.

Walter RiesterMehr als 3.300 Besucher nutzen am vergangenen Donnerstag die Gelegenheit, sich im Berliner Estrel Hotel bei 130 Ausstellern und in über 60 Vorträgen und Workshops fit für ein erfolgreiches Jahresendgeschäft zu machen, so der Maklerpool. „Mit dem Themenschwerpunkt ‚Rechtssicherheit für Vermittler‘ haben wir voll ins Schwarze getroffen“, meint Norbert Porazik, Geschäftsführer des Maklerpools. „Alle Vorträge zu diesem Thema waren überfüllt und nicht nur die Stände mit Fachanwälten zur individuellen Rechtsberatung waren durch die Bank sehr gut besucht. Das zeigt, wie groß die Verunsicherung in der Branche ist und welch hohen Stellenwert die rechtliche Absicherung für Vermittler heute hat“, so Porazik weiter.

Den Abschluss des Messetages in Berlin bildete der Vortrag von Walter Riester, der in Berlin zum Thema „Die Sicherung der Altersvorsorge – Riester-Förderung als Erfolgsmodell“ sprach. Nach seinem Vortrag diskutierte der Referent mit den Zuhörern über seine Thesen und bestärkte die Vermittler in ihrer Verantwortung für die Gesellschaft.

Zum Ausklang der Messe hatte der Maklerpool alle Besucher und Aussteller zur Messeparty ins exklusive „Felix“ im Herzen der Hauptstadt geladen.

Wie schon auf der MMM-Messe und der KVK-Messe im Frühjahr und Sommer des Jahres, hatte der Maklerpool auch das Weiterbildungsprogramm der Hauptstadtmesse erheblich ausgebaut. Mit den drei Messen in München, Köln und Berlin hat der Münchener Maklerpool in diesem Jahr über 11.000 Fachbesucher angesprochen und damit einen neuen Besucherrekord erzielt.

Für 2013 stehen die Termine und Veranstaltungsorte für die Hausmessen des Münchener Maklerpools schon fest:

7. MMM-Messe, M,O,C, München, 12. März 2013

3. KVK-Messe, Koelnmesse, 13. Juni 2013

4. Hauptstadtmesse, Estrel Hotel Berlin, 24. September 2013 (jb)

 

Foto: Fonds Finanz

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Kfz-Versicherung: Die fairsten Anbieter aus Kundensicht

Für kaum etwas zahlen die Deutschen regelmäßig mehr Geld als für das Autofahren – und ohne guten Versicherungsschutz wird es umso teurer. Doch welche Kfz-Versicherer behandeln ihre Kunden am fairsten?

mehr ...

Immobilien

Kein Frühlingserwachen bei den Wohnimmobilienpreisen

Bereits den dritten Monat in Folge haben sich die Preise für private Wohnimmobilien im bundesdeutschen Durchschnitt laut der aktuellen Auswertung des Europace-Hauspreis-Index EPX für Februar 2019 praktisch nicht verändert. Ist das der Anfang vom Ende steigender Immobilienpreise oder nur eine vergleichsweise lange “Winterstarre”?

mehr ...

Investmentfonds

Kaufen auf Pump legt deutlich zu

Möbel, Küchen, Unterhaltungselektronik – die Verbraucher wollen Produkte aus diesen Segmenten künftig eher in Raten bezahlen als bisher.

mehr ...

Berater

Schwere Zeiten für Social Media?

Für die einen ist es eine wichtige Quelle, um mit Kunden und Fans in Kontakt zu bleiben, für die anderen ist es eher ein kaum zu beherrschendes Medium – Social Media. Neueste Zahlen zeigen eine Veränderung, die so kaum jemand erwartet hätte.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP bringt weiteren Pflegeheim- und Kita-Fonds

Die INP-Gruppe aus Hamburg, hat mit dem Vertrieb eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger begonnen. Fondsobjekte sind Immobilien für alt und jung.

mehr ...

Recht

“Kommt der Brexit, sollte Deutschland aus dem Euro austreten”

Der Brexit ist bedauerlich – aber nicht für die Briten. In einigen Jahren werden sie froh über den EU-Austritt sein. Doch in der aktuellen Diskussion werden ganz andere Probleme übersehen. Denn gerade für deutsche Sparer sind die Auswirkungen verheerend, meint Dr. Holger Schmitz, Schmitz & Partner AG.

mehr ...