Anzeige
16. Oktober 2014, 11:22
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Netfonds bringt neue Software

Der Hamburger Maklerpool Netfonds hat seine Abwicklungs- und Beratungssoftware “Adworks” überarbeitet und um zahlreiche Features erweitert. Interessierten Beratern stellt Netfonds ein Schulungspaket zur Verfügung, das Interessenten mit der Software vertraut machen soll.

Netfonds hat Software überarbeitet

Martin Steinmeyer: “Für unsere Partner bedeutet Adworks deutlich mehr Zeitersparnis, Service, Sicherheit und Umsatz.” 

Laut Netfonds ist Adworks ein vollständig integriertes Kundenverwaltungssystem. Innerhalb einer elektronischen Kundenakte erlaube die Software Einsicht in alle Kundendepots und decke den gesamten Akquise-, Beratungs- und Verwaltungskreislauf ab. “Für unsere Partner bedeutet dies im Klartext: deutlich mehr Zeitersparnis, Service, Sicherheit und Umsatz”, so Netfonds-Vorstand Martin Steinmeyer. Der Vorgänger der heutigen Adworks-Software war seit 2007 beim Tochterunternehmen Argentos im Einsatz.

Diese Basis hat Netfonds nach eigenen Angaben nun um prozessoptimierende Bausteine, wie der einer umfangreichen Kundenverwaltung, erweitert. “Durch Adworks können unsere Partner den kompletten Beratungskreislauf – angefangen bei der Erstinformation bis hin zum fertigen, rechtlich einwandfreien Beratungsprotokoll inklusive Depotformular beziehungsweise Erstellung bereits gespeicherter Kundenstammdaten – erstellen”, so Steinmeyer. Ein flexibles Abrechnungstool ermögliche auch Lösungen hinsichtlich etwaiger Honorarberatungsnachfragen.

Schulungspaket mit kostenlosen Webinaren

Netfonds hat die neue Software zudem um Marketing-Tools für Vermittler erweitert, die Netfonds-Partner bei Kundenbestandspflege und Neukundengewinnung unterstützen sollen. “Ob monatlicher Newsletter, vierteljährlicher Marktbericht, regelmäßige Depotreports oder weitere gezielte Marketingaktionen – ohne großen Zeitraufwand lassen sich aktiv verschiedenartige zielgerechte Kundenkommunikationsvorlagen professionell erstellen und versenden”, erläutert Olaf Schürmann, Leiter Marketing bei Netfonds. Zudem können demnach sowohl Beratungsprotokolle als auch ausgeführte Marketingmaßnahmen im Layout mit dem Logo des Partners versehen werden.

Damit sich Interessierte mit Adworks vertraut machen können, stellt ihnen Netfonds ein umfangreiches Schulungspaket zur Verfügung. So hat der Maklerpool eine eigens auf Adworks abgestimmte Website eingerichtet.”Unter www.investmentpro.de finden Interessierte und Partner nicht nur Tutorials, somit kurze Schritt-für-Schritt-Anleitungen, sondern auch eine Vielzahl umfassend thematisch geordneter Schulungsfilme zu den Anwendungs-Möglichkeiten unserer neuen Plattform”, so Schürmann. Das Schulungspaket beinhaltet demnach die Teilnahmemöglichkeit von Webbinaren und bietet zudem Schulungen vor Ort an.

Netfonds präsentiert sich im Rahmen der diesjährigen DKM erstmals im Bereich der Softwareanbieter in Halle 4 Stand F09. (jb)

Foto: Shuttertsock / Netfonds

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Urteil: Versicherer dürfen sich Vergleichsportalen nicht entziehen

Versicherer dürfen sich dem Kfz-Versicherungsvergleich von Check24 nicht entziehen. Das urteilte jetzt das Landgericht Köln (Aktenzeichen 31 O 376/17) und wies dahingehend die Klage der Huk-Coburg gegen das Münchner Vergleichsportal zurück.

mehr ...

Immobilien

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

mehr ...

Investmentfonds

Was Bella Italia noch retten kann

Italien ist praktisch pleite und braucht eine europäische Lösung. Eine italienische und damit finale Euro-Krise ist aller Voraussicht nach nicht das, was Brüssel will. Die Halver-Kolumne 

mehr ...
18.10.2018

Aufstieg der ETFs

Berater

JDC bietet Webinare zur neuen DIN-Norm in der Finanzberatung

Die neue DIN 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” ersetzt die bisherige DIN SPEC 77222. Die neue Norm nimmt sich, wie ihr SPEC-Vorläufer, die Basisanalyse der Finanzen von Privathaushalten vor. Jung, DMS & Cie. bietet deshalb Webinare für Vertriebspartner an, um auf die neue DIN-Norm zu schulen. 

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...