Anzeige
Anzeige
3. August 2016, 14:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fonds Finanz lädt zur Hauptstadtmesse

Die Hauptstadtmesse am 27. September in Berlin bildet den Abschluss der diesjährigen Messesaison des Münchener Maklerpools Fonds Finanz. Als prominente Redner konnte der Veranstalter “Mr. Dax” Dirk Müller, Daniel Bahr und Walter Riester gewinnen.

Fonds Finanz lädt zur Hauptstadtmesse

Die siebte Hauptstadtmesse findet am 27. September 2016 im Estrel Hotel Berlin statt.

Rund 130 Gesellschaften werden laut Fonds Finanz an ihren Messeständen über Produktneuheiten, aktuelle Branchentrends und die zu erwartenden Herausforderungen und Chancen des kommenden Jahres informieren. Begleitet wird der Messebetrieb demnach von einem Weiterbildungsprogramm mit über 80 Vorträgen, Seminaren und Workshops.

Einen Schwerpunkt der Hauptstadtmesse sollen die neuesten Tools der Fonds Finanz – etwa die Endkunden-App “Meine FinanzApp” und die Video-Plattform “maklermovie” – bilden. Zudem werden die Makler-Homepage und das CRM- und Kundenverwaltungsprogramm Venta-KVM im Rahmen der Messe vorgestellt.

Müller, Bahr und Riester sprechen bei der Hauptstadtmesse

Als “Star-Redner” sind der Börsenexperte “Mr. Dax” Dirk Müller und der ehemalige Gesundheitsminister Daniel Bahr vorgesehen. Müller wird in seinem Vortrag Ein- und Ausblicke in Bezug auf die Entwicklung der Finanzmärkte geben. Bahr wird über die Bedeutung der privaten Krankenversicherung für das deutsche Gesundheitssystem referieren.

Walter Riester soll zudem im Rahmen einer Podiumsdiskussion der Bayerischen über die Riester-Rente und die aktuelle Diskussion sprechen. “Wir freuen uns sehr, Walter Riester auf unserer Hauptstadtmesse begrüßen zu dürfen. Die Riester-Rente ist ein brandaktuelles Thema, das äußerst kontrovers diskutiert wird. Daher erwarten wir eine spannende und anregende Podiumsdiskussion”, sagt Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

Vermittler können Weiterbildungspunkte sammeln

Die Themen des Weiterbildungsprogramms reichen von der Kundengewinnung und -bindung, über neue Produkte und deren Vermittlung, bis hin zu persönlichen Weiterentwicklungsmöglichkeiten und Wachstumschancen für Vermittler. Bei zahlreichen Vorträgen können im Rahmen der Brancheninitiative “gut beraten” Weiterbildungspunkte gesammelt werden.

Die Hauptstadtmesse findet am 27. September 2016 von neun bis 18 Uhr im Estrel Hotel Berlin statt. Interessenten können sich ab sofort auf der Website der Hauptstadtmesse informieren und kostenfrei anmelden. (jb)

Foto: Estrel Hotel

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

R+V meldet konstante Überschussbeteiligung für 2019

Die R+V Lebensversicherung AG hält die Gesamtverzinsung sowie die Überschussbeteiligung für 2019 konstant, meldet der Versicherer der Volks- und Raiffeisenbanken.

mehr ...

Immobilien

Was die Generation Z über die eigenen vier Wände denkt

Für die sogenannte Generation Z spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle, so die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie hat zusammengefasst, welche Kritierien jungen Menschen beim Thema Wohnen und Geldanlage wichtig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Doch wie wird die Miethöhe beeinflusst, wenn der Mieter teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt hat? Das hat unlängst der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr ...