Anzeige
Anzeige
31. Januar 2011, 11:17
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MPC auf dem Weg der Besserung

Das börsennotierte Hamburger Emissionshaus MPC Capital hat sein Platzierungsziel 2010 annähernd erreicht. Vor allem mit Immobilienfonds sammelte das Unternehmen im vergangenen Jahr Anlegergelder ein.

Dr Axel Schroeder-127x150 in MPC auf dem Weg der Besserung

Axel Schroeder

MPC hat für das Geschäftsjahr 2010 ein Platzierungsergebnis von 219,5 Millionen Euro bekanntgegeben. Damit wurde das Planziel von 220 Millionen Euro zwar minimal unterschritten, dennoch entspricht das Ergebnis einer deutlichen Steigerung gegenüber dem mageren Vorjahreswert von 146,6 Millionen Euro. Von den Platzierungserfolgen vergangener Jahre ist der Marktführer derzeit meilenweit entfernt und steht damit stellvertretend für die Branche.

MPC-Vorstandschef Dr. Axel Schroeder wertet die aktuellen Zahlen dennoch als Erfolg: “Das gute Platzierungsergebnis ist ein Beweis dafür, dass wir in den vergangenen Monaten die richtigen unternehmerischen Entscheidungen getroffen haben und zu den platzierungsstärksten Unternehmen der Branche gehören.” Die volle Konzentration auf das operative Geschäft sowie der volle Zugriff auf eine verfügbare Produktpipeline seien die Basis dieser erfreulichen Entwicklung.

Das stärkste Produktsegment im Hause MPC waren im vergangenen Jahr Immobilien. Mit Beteiligungen aus diesem Bereich sammelte das Unternehmen 132 Millionen Euro ein. Insgesamt wurden 2010 fünf Immobilienfonds mit Objekten in Deutschland und den Niederlanden mit einem Eigenkapitalvolumen von über 130 Millionen Euro initiiert.

Schiffsfonds, dem zweiten Kernsegment des Initiators, flossen rund 53 Millionen Euro zu. Allerdings wurde der Großteil des Platzierungsvolumens als neues Kapital für Bestandsfonds eingeworben.

Im Segment Energie wurden Mittelzuflüsse in Höhe von sieben Millionen Euro verbucht. Im Berichtszeitraum war lediglich der Fonds “MPC Bioenergie” in der Platzierung, er investiert in ein Biomassekraftwerk in Brasilien, das aus der Verbrennung des Abfallprodukts Reishülsen Strom erzeugt.

Seite 2: Zuversicht für 2011 – neue Fonds in der Pipeline

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Betriebsrente: Garantieverbot kommt

Die Bundesregierung hat die Reform der Betriebsrente beschlossen. CDU, CSU und SPD einigten sich auf eine Neuregelung der betrieblichen Altersvorsorge. Der Bundestag soll dem Gesetzentwurf bereits am 1. Juni zustimmen.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise steigen in allen Segmenten

Die Immobilienmärkte sind unruhig in den letzten Monaten. Nach sinkenden Preisen im März verteuerten sich Wohnimmobilien im April wieder. Dr. Thilo Wiegand von Europace erklärt, warum die Preise langfristig nicht nachgeben.

mehr ...

Investmentfonds

“Gold kann zum Werterhalt eines Portfolios beitragen”

Sowohl ein direktes als auch ein indirektes Investment in Rohstoffe ist empfehlenswert, sagt Peter Königbauer, Head of Real Assets bei Pioneer Investments. Er sprach mit Cash. über die Entwicklung des Goldpreises und die Auswahl von Einzeltiteln.

mehr ...

Berater

“Win-Win-Win-Situation für Kunden, Berater und Produktgeber schaffen”

“In der Bevölkerung war der Bedarf an Ruhestandsplanung schon immer groß. Er wird mangels Wissen rund um die Kunden bloß nicht artikuliert”, sagt Ronald Perschke, Vorstand des Bundesverbandes Initiative Ruhestandsplanung e.V. Mit ihm und seinem Vorstandskollegen Olaf Neuenfeldt hat Cash. gesprochen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...