Neuer CEO bei Allianz Real Estate

Francois Trausch (50) wird neuer CEO der Allianz Real Estate. Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 übernimmt er das Ruder von Olivier Piani, der zum Ende dieses Jahres in den Ruhestand tritt. Trausch wird sein Büro in Paris haben.

Francois Trausch übernimmt die Position des CEO bei Allianz Real Estate.

Seit 2010 war Trausch CEO Asia-Pacific der GE Capital Real Estate. In dieser Funktion verantwortete er die Immobilieninvest­ments und –finanzierung sowie das Portfoliomanagement in Asia-Pacific.

Tätigkeit für Tishman Speyer und Goldman Sachs

In den 15 Jahren zuvor war er  in verschiedenen Führungspositionen bei GE in Europa tätig. Bevor Trausch zu GE kam, arbeitete er für Tishman Speyer in New York und Berlin sowie für Goldman Sachs in London. Er graduierte an der ESCP in Paris und hält ein MBA der Harvard Business School.

„Francois Trausch ist eine anerkannte Führungspersönlichkeit in der internationalen Immobilienbranche,“ sagt Dr. Maximilian Zimmerer, Mitglied des Vorstands der Allianz SE. „Ich freue mich, dass er die Nachfolge von Olivier Piani antritt, der Allianz Real Estate als eine weltweite Immobilienplattform aufgebaut und mit ihr über viele Jahre ausgezeichnete Investments für die Allianz Gesellschaften akquiriert hat. Ich danke Olivier Piani herzlich für seinen großen Einsatz und die vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

[article_line type=“most_read“]

„Dank ihrer weltweiten Organisation und der außerordentlichen Qualität des Teams konnte Allianz Real Estate ihr breit diversifiziertes Immobilienportfolio in den vergangenen Jahren in beeindruckender Weise auf 37,4 Milliarden Euro ausbauen“, sagt Trausch. „Es wird mein Bestreben sein, das sehr gut positionierte Immobiliengeschäft der Allianz weiterzuentwickeln und auszubauen.“ (st)

Foto: Allianz Real Estate

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.