8. Mai 2018, 10:53
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baufinanzierung: Deutsche nehmen immer höhere Darlehen auf

Auch im April wählen die deutschen Baufinanzierer meist eine lange Zinsbindung. Wie schon im Monat zuvor lassen sie sich die aktuellen Baufinanzierungszinsen für einen Zeitraum von 14 Jahren und einem Monat festschreiben.

Die bisher im Schnitt längste Zinsbindung wählten die Deutschen im August 2016. Damals sicherten sich die Kreditnehmer die Zinsen Dr. Klein zufolge für 14 Jahre und sechs Monate.

Auch in diesem Zusammenhang offenbare der Vergleich mit April 2011 enorme Unterschiede, denn vor sieben Jahren betrug die Zinsbindung nur etwas mehr als zehn Jahre.

KfW-Darlehen weiter im Sinkflug

Die Nachfrage nach KfW-Darlehen erhole sich auch in diesem Monat nicht. Schon seit Jahresbeginn bewege sich ihr Anteil unterhalb von fünf Prozent und erreiche diesen Monat mit 4,23 Prozent einen neuen Tiefpunkt.

Somit habe sich das Interesse an KfW-Krediten innerhalb von zwei Jahren mehr als halbiert: Ihr Anteil betrug im April 2016 noch 11,4 Prozent.

Forward-Darlehen, mit denen sich Kreditnehmer die jetzigen Konditionen für ihre Anschlussfinanzierung bis zu fünf Jahre im Voraus sichern können, erfahren im April 2018 einen erneuten Anstieg auf etwa zwölf Prozent. Nur minimale Bewegungen seien bei den klassischen Annuitätendarlehen festzustellen – von 78,86 auf 79,25 Prozent. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Beiträge zum Thema Baufinanzierung:

Die richtige Finanzierung für jeden Haustyp

Die richtige Absicherung auf dem Weg zum Eigenheim

Baufinanzierung: EZB bleibt auf Kurs, Zinsen schwanken

Weiter lesen: 1 2

11 Kommentare

  1. Kann es nur bestätigen. Betrug. Zuerst zahlt man auf gute Worte. Dann kommt eine Fake-Überweisung und anschließend bekommt man einen Login zu einem Scheinkonto. Man sieht quasi das Geld vor den Augen und kann es nicht bekommen, da man noch eine Code für die Umbuchung aufs eigene Konto kaufen soll. Reiner Betrug und Abzocke.

    Kommentar von Marcus H. — 26. April 2019 @ 13:57

  2. Vorsicht. Vorkosten bezahlt und kein Kredit bekommen. Betrug

    Kommentar von Dana — 11. März 2019 @ 19:56

  3. Ist es Betrug?

    Kommentar von Nic — 11. März 2019 @ 10:14

  4. Habe bis heute nur Geld bezahlt und keinen Rappen gesehen!

    Kommentar von Arcari René — 20. Dezember 2018 @ 15:00

  5. Ich vermute, dass dies ein Betrüger ist, da er im voraus Geld verlangt.

    Kommentar von Carolin Müller — 23. November 2018 @ 13:05

  6. Hallo Herr Zemp, haben Sie Ihr Geld erhalten? VG Carolin Müller

    Kommentar von Carolin Müller — 23. November 2018 @ 13:04

  7. ICH LASSE SIE NICHT IM STICH!
    Ich, Hans Zemp, nehme in aller Deutlichkeit meine Vermutung über Herrn Hollenwäger zurück und entschuldige mich bei ihm in aller möglicher Form.
    Im Gegenteil: Herr Hollenwäger ist ein sehr seriöser Finanzfachmann, der nach meinen Erkenntnissen absolut ehrlich und legal arbeitet. Ich bitte ihn hiermit um Verständnis und Akzeptanz, dass ich falsch reagiert habe.
    Mit freundlichem Gruss
    Hans Zemp

    Kommentar von Hans Zemp — 5. November 2018 @ 16:44

  8. Warte noch auf eine Antwort meiner Mail von gestern Montag, 15.10.2018.
    MfG
    HZ

    Kommentar von Hans Zemp — 16. Oktober 2018 @ 09:21

  9. Herr Erich Hollenwäger,
    ich hoffe, dass sie noch etwas warten können ohne nochmalige Gebühren.
    Wünsche guten Tag.
    FG
    HZ

    Kommentar von Hans Zemp — 14. September 2018 @ 09:34

  10. ICH LASS SIE NICHT IM STICH!
    Genau das haben sie jetzt bei mir gemacht, trotz den vielen Zahlungen, die ich gemacht habe, um ein Darlehen zu bekommen. Ausreden noch und noch von Herrn Erich Hollenwäger. – Vermutung: BETRUG?!? POLIZEI WIRD KLÄREN.

    Kommentar von Hans Zemp — 14. August 2018 @ 14:23

  11. Benötigen Sie dringend Mittel für geschäftliche oder private Angelegenheiten? Kann ein Darlehen nicht durch die Bank wegen des hohen Zinssatzes erhalten? ich werde sein in der Lage, Ihren Kredit zu finanzieren. Ich bin ein Online-Kreditgeber, ich biete einen Mindestbetrag von €3.000,00 und ein Maximum von €5.000.000,00 alles zu einem erschwinglichen Zinssatz von 2.5%, keine Bonitätsprüfung erforderlich, keine vorzeitige Rückzahlung von Krediten, ich biete gesicherte und ungesicherte Darlehen an. Bitte antworten Sie mit dem Darlehensbetrag, den Sie benötigen, und dem Darlehen über das Direkte E-Mail unten, damit wir fortfahren können.

    erichhollenwagerfinancialservices@hotmail.com

    Kommentar von Erich — 11. Mai 2018 @ 00:53

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Heß, WWK: „Verzahnung von Vertrieb und Marketing ist essentiell“

Die WWK hat Thomas Heß zum Bereichsleiter des Marketings der WWK und zum Organisationsdirektor für die neu geschaffene Sonderdirektion des WWK Partnervertriebs ernannt. Cash. sprach mit dem ausgewiesenen Marketing- und Vertriebsexperten über das enorme Aufgabenspektrum, den Erfolg bei Riester und die Herausforderungen im Markt.

mehr ...

Immobilien

Squeeze-out bei der Isaria Wohnbau AG

Die Hauptaktionärin der Isaria Wohnbau AG, ein mit dem US-amerikanischen Lone Star Funds verbundenes Unternehmen, will die Isaria komplett übernehmen und initiiert ein “Squeeze-out”, also das Herausdrängen der Minderheitsaktionäre.

mehr ...

Investmentfonds

Die größten Unternehmen zahlen am wenigsten Steuern

Das globale Steuersystem belohnt die Unternehmen beim Erreichen einer Größe, was sich eigentlich negativ auf die Gesellschaft selbst auswirkt, weil dadurch die Ungleichheit gefördert wird, ein wichtiger Vektor für die Verbreitung des Coronavirus. Ein Beitrag von Dr. Sandy Brian Hager und Joseph Baines.

mehr ...

Berater

Versicherung gegen Betriebsschließung: “Keine unbedachten Entscheidungen treffen”

Im Rahmen des jüngsten Streits um das Thema Betriebsschließungsversicherungen zwischen Versicherern und Versicherten, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, nehmen Stephan Michaelis und Boris-Jonas Glameyer von der Kanzlei Michaelis aus Hamburg Stellung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergie mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

mehr ...

Recht

Zahlungsnot durch Corona: So sparen Versicherte jetzt Kosten

Die Corona-Krise versetzt viele Menschen in Zahlungsprobleme. Einige Versicherer reagieren mit Kulanzregeln und Sonderlösungen. Die besten Tipps: So sparen Versicherte jetzt Kosten.

mehr ...