17. Juli 2018, 10:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Studie: Frankfurter Zeil meistbesuchte Einkaufsstraße in Deutschland

Die Zeil in Frankfurt bleibt einer Untersuchung zufolge die meistbesuchte Einkaufsstraße Deutschlands. Das geht aus einem aktuellen Ranking der Immobiliengesellschaft JLL hervor, das am Dienstag in Frankfurt vorgestellt wurde.

Studie: Frankfurter Zeil meistbesuchte Einkaufsstraße in Deutschland

Frankfurt am Main: Die Einkaufsstraße Zeil konnte ihre Führungsposition aus dem Vorjahr verteidigen.

An einem Samstag im April zählten die Experten von JLL innerhalb einer Stunde 14.390 Passanten und damit wie bereits im vergangenen Jahr so viele wie in keiner anderen deutschen Einkaufsmeile.

Auf den weiteren Plätzen des am Dienstag in Frankfurt vorgestellten Rankings folgen die beiden Münchner Lagen Kaufingerstraße und Neuhauser Straße.

Zahlen im Rahmen jährlicher Schwankungen

Die sogenannte Passantenfrequenz ist ein Kriterium für Ladenmieten und daher interessant für die Immobilienwirtschaft. Die ermittelten Zahlen lägen absolut im Rahmen der jährlichen Schwankungen, erklärte der JLL-Manager Dirk Wichner. Das lange prognostizierte Aussterben der Zentren bleibe zumindest in den Groß- und Mittelstädten aus.

Bei den Städten zwischen 250.000 und 500.000 Einwohnern liegt die Wiesbadener Kirchgasse vorn, eine Kategorie darunter (100.000 bis 250.000) sind die Haupteinkaufsstraßen von Trier und Kassel an der Spitze.

In kleineren Städten bis zu 100.000 Einwohnern sind der Grüne Markt in Bamberg und der Gießener Seltersweg besonders stark besucht. Bei Luxuslagen hat die Düsseldorfer Königsallee erstmals den ersten Rang an die neu ausgerichtete Stiftstraße in Stuttgart abgegeben. (dpa-AFX)

Foto: Picture Alliance

 

Mehr Beiträge zum Thema Gewerbeimmobilien:

RICS: Kein Ende des Immobilienbooms in Sicht

Bürovermietung: Topstandorte halten hohes Niveau

Wohn- und Gewerbeimmobilien: Käufernachfrage ist weiter hoch

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...