Anzeige
Anzeige
5. Juni 2018, 13:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertrieb: Marke macht Leads

Welche Wirkung hat die Marke auf das Kaufverhalten? Die häufigste Antwort lautet: „Eine positiv bekannte Marke wirkt sich positiv auf das Kundenverhalten aus.“ Aha.

Gastbeitrag von Joachim Leuther, BS Baugeld Spezialisten

Vertrieb: Marke macht Leads

Joachim Leuther: “Zwischen ‘gefällt mir’ und ‘gefällt mir nicht’ ist kein Raum für ein diplomatisches ‘naja, ist ok’.”

Markenwirkung konkret in Euros zu prognostizieren ist in etwa so, als würde man das Wetter in Kalifornien vorhersagen: eines Tages müsste es regnen – man weiß nur nicht wann und wie viel.

Vor knapp einem Jahr haben wir unsere Marke neu gelauncht – Zeit für ein Zwischenfazit. Der Markenauftritt und die Optik der Website wird gemischt aufgenommen.

Markt immer heftiger umkämpft

Zwischen “gefällt mir” und “gefällt mir nicht” ist kein Raum für ein diplomatisches “naja, ist ok”. Das ist gewollt. Einige, möglichst unsere Zielgruppe, sollen sich stark angesprochen fühlen, während andere – und das kann durchaus auch die Mehrheit sein – das kalt lässt.

Messen konnten wir dabei folgendes:

  1. Die Website hat 75% mehr Besucher als vor einem Jahr
  2. Die Verweildauer auf der Seite hat sich verdoppelt und
  3. Wir erzielen heute gut 25% mehr Leads.

Ein immer heftiger umkämpfter Markt mit steigenden Kosten beispielsweise für AdWords oder SEO zeigt uns, dass auch die Marke ein skalierbarer Anziehungspunkt werden kann.

Mehr Partner durch mehr Leads

Mehr Leads bedeuten auch: mehr Berater kommen als Partner zu uns. Was wiederum die Marke stärkt und zu weiterer Verbreitung führt.

Ab Ende des Jahres werden wir voraussichtlich mehr Leads produzieren als wir weitergeben können. Das dürfte zu einer weiteren Expansion auf der Ebene der Vertriebspartner führen.

Autor Joachim Leuther ist Vorstand der BS Baugeld Spezialisten AG.

Foto: BS Baugeld Spezialisten AG

 

Mehr Beiträge zum Thema Baufinanzierung:

Der Weg zur passenden Baufinanzierung

Baufinanzierung trotz laufender Kredite – Mission Impossible?

Baufinanzierung: Wie sich die Italien-Krise auf die Zinsen auswirkt

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Knapp bei Kasse: So lässt sich bei Versicherungen sparen

Das Auto kommt nicht durch den TÜV, beim Zahnarzt wird ein hoher Betrag fällig für Zahnersatz – und dann steht Weihnachten vor der Tür. Auch bei dem cleversten Sparfüchsen kann es knapp in der Kasse werden. Gerade Versicherungen bieten einiges Sparpotenzial, ohne den Versicherungsschutz zu verlieren, wie eine aktuelle Tippliste der Gothaer zeigt.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsnot: Deutschlands größtes Infrastrukturproblem

Aus Sicht der deutschen Bevölkerung ist fehlender Wohnraum das aktuell größte Infrastrukturproblem der Bundesrepublik. Nur jeder vierte Deutsche (25 Prozent) bewertet die Verfügbarkeit neuen Wohnraums als ziemlich oder sehr gut.

mehr ...

Investmentfonds

DVAG: Warum sind die Deutschen solche Aktienmuffel?

Was die Geldanlage angeht gehen die Deutschen lieber auf Nummer sicher und investieren größtenteils in vermeintlich sichere Geldanlagen wie Sparbücher, Tagesgeld- und Festgeldkonten, die kaum bis keine Zinsen bringen. Warum ist das so?

mehr ...

Berater

Künstliche Intelligenz: 5 Trends die 2019 bestimmen

Künstliche Intelligenz (KI) wird auch 2019 eine maßgebliche Rolle spielen. Die IntraFind Software AG ist Spezialist für Enterprise Search und Natural Language Processing; das Unternehmen bietet Produkte für die unternehmensweite Suche sowie Textanalyse an, die auch auf KI und modernsten Machine-Learning-Verfahren basieren. Welche fünf KI-Trends das kommende Jahr besonders prägen werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Position der Staates als Erbe gestärkt

Wenn der Staat das Erbe eines Gestorbenen ohne Angehörige antritt, muss er für Hausgeldschulden einer Wohnung in der Regel nur mit der Erbmasse haften. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am Freitag in einem Fall aus Sachsen.

mehr ...