13. Oktober 2017, 06:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Die fairsten Hausratversicherer aus Kundensicht

Nach unvorhersehbaren Ereignissen wie Einbruch, Wohnungsbrand oder Sturmschäden kann eine Hausratversicherung die finanzielle Belastung lindern. Aber welche Anbieter dieser Versicherungen sind in den Augen ihrer Kunden die fairsten? Eine aktuelle Untersuchung von Servicevalue liefert die Antwort.

Die fairsten Hausratversicherer aus Kundensicht

Neun Versicherer erhielten von den Kunden die Höchstwertung.

Für diese Untersuchung holte das Kölner Analysehaus Servicevalue, in Kooperation mit Focus Money, insgesamt 3.183 Kundenurteile zu 33 Hausratversicherern ein. Dabei wurden jeweils 24 Leistungsmerkmale aus sechs Leistungskategorien bewertet.

Die neun Anbieter die von den Befragten die höchstmögliche Wertung “sehr gut” erhielten, sind Allianz, Ammerländer Versicherung, DEVK, Die Haftpflichtkasse, Helvetia, Huk-Coburg, Provinzial Nord Brandkasse, VGH und die Westfälische Provinzial.

Kundenzufriedenheit bleibt hoch

Servicevalue zufolge lauteten die sechs Leistungskategorien in denen die Versicherungsanbieter bewertet wurden wie folgt: Faire Tarifleistung, Faire Kundenkommunikation, Fairer Kundenservice, Faires Preis-Leistungs-Verhältnis, Faire Kundenberatung und Faire Schadensregulierung.

Wie schon im Vorjahr haben sich die Kunden im Durchschnitt sehr zufrieden mit den Hausratversicherern gezeigt. So beurteilten beispielsweise neun von zehn Teilnehmern den Leistungsumfang ihrer Versicherung in der Kategorie “Faire Schadenregulierung” als angemessen.

Die fairsten Hausratversicherer aus Kundensicht

Quelle: Servicevalue

Auch was die Kundenberatung angehe, haben die Versicherer überzeugen können. So haben sie im Durchschnitt hohes Lob für die Fachkompetenz ihrer Mitarbeiter erhalten.

Im Hinblick auf die Kundenbindung spielt laut Servicevalue besonders das Leistungsmerkmal “Eingehen auf Kundenbedürfnisse” eine Rolle. Auch in dieser Kategorie erreichte die Branche eine Zufriedenheitsrate von 90 Prozent. (bm)

Foto: Shutterstock

 

Mehr Rankings: 

Die fairsten Direktversicherer aus Kundensicht

Die besten Kfz-Versicherer aus Kundensicht

Diesen Versicherern vertrauen die Kunden

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Krankenstandanalyse: Die fünf häufigsten Krankheitsgründe

Wenn sich Mitarbeiter krankmelden, dann bleibt der Grund für den Ausfall häufig unklar. Die Krankenkasse DAK hat nun untersucht, welche Erkrankungen die Arbeitnehmer im vergangenen Jahr am häufigsten außer Gefecht gesetzt haben.

mehr ...

Immobilien

Patrizia: Deutliches Gewinnplus für Immobilieninvestor

Der Immobilieninvestor Patrizia hat im vergangenen Jahr von seinen jüngsten Zukäufen profitiert. Dabei stiegen die Gebühreneinnahmen vor allem für die Verwaltung viel kräftiger als die Kosten.

mehr ...

Investmentfonds

Bullenmarkt bei Kryptowährungen in Sicht?

Die Performance der vergangenen Woche zeichnete Kryptoinvestoren ein Lächeln ins Gesicht: Fast alle Währungen im grünen Bereich, der Rückgang gestoppt.

mehr ...

Berater

Airline-Pleite: Flybmi ist nicht Flybe

Vor allem wegen des Brexits hat die britische Regional-Fluggesellschaft Flybmi am Wochenende Insolvenz angemeldet. Mit einer ähnlich klingenden Airline, die Mieterin mehrerer deutscher Fonds-Flugzeuge ist, hat sie jedoch nichts zu tun.

mehr ...

Sachwertanlagen

A380-Aus: Hochkonjunktur für Besserwisser

Das Ende der Produktion neuer Flugzeuge des Typs Airbus A380 bedeutet nicht automatisch Verluste für Fonds, die solche Maschinen finanziert haben. Eine schlechte Nachricht ist es trotzdem. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

OLG Celle: Reiseantritt muss zumutbar sein

In der Reiserücktrittsversicherung liegt ein Versicherungsfall vor, wenn die versicherte Person von einer unerwarteten schweren Erkrankung betroffen wird. Um dies festzustellen, kommt es laut Urteil des 8. Zivilsenats des OLG Celle nicht auf eine konkrete ärztliche Diagnose der Erkrankung an. Entscheidend sei vielmehr das Vorliegen einer krankheitsbedingten Symptomatik, die den Antritt einer Flugreise unzumutbar erscheinen lasse. 

mehr ...