14. August 2014, 09:15

Hauptstadtmesse: Fonds Finanz lädt nach Berlin

Zum Abschluss der hauseigenen Messesaison richtet der Münchener Maklerpool zum fünften Mal die Hauptstadtmesse für Versicherungsmakler, Versicherungsvertreter, Banker und andere Finanzdienstleister aus. Sie findet am 16. September 2014 im Estrel Hotel Berlin statt.

Fünfte Hauptstadtmesse der Fonds Finanz in Berlin

Am 16. September öffnet die Hauptstadtmesse der Fonds Finanz zum fünften Mal ihre Pforten im Berliner Estrel Hotel.

Das Rahmenprogramm der Haupstadtmesse bilden, wie im Vorjahr, mehr als 70 Workshops und Vorträge. Laut Fonds Finanz können die Messebesucher bei vielen Vorträgen zudem “gut beraten”-Punkte für Ihr Weiterbildungskonto sammeln. Zu den rund 150 Ausstellern gehören Versicherungsgesellschaften, Fondsgesellschaften, Emissionshäuser, Banken, Bausparkassen, Weiterbildungspartner und Medienvertreter.

Mit Weiterbildung punkten

Auf der fünften Haupstadtmesse werden zudem gleich zwei Star-Redner sprechen: Vertriebsexperte und Coach Martin Limbeck sowie “Mr. Dax” Dirk Müller. Unter anderem stehen zudem Vorträge von Verkaufs- und Verhaltenstrainer Hans D. Schittly, Vertriebsexperte Jörg Laubrinus, BU-Fachmann Gerhard Scherer und Online- und Internetmarketing-Spezialist Jan Hönle auf der Agenda.


Die Messe ist für Besucher kostenfrei. Interessenten können sich ab sofort auf der Website der Haupstadtmesse informieren und anmelden. (jb)

Foto: Estrel Hotel Berlin


Aktuelle Beiträge


Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Berater


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

“Garantie bei längeren Anlagehorizonten keine Notwendigkeit”

Rolf Schünemann, Vertriebsvorstand der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871), sprach mit Cash. über die Perspektiven des Marktes für Fondspolicen in Deutschand und erklärt, wie die hauseigene Expertenpolice die deutsche Sparermentalität berücksichtigt.

mehr ...

Immobilien

Ferienimmobilienmarkt Rhodos: Steigende Anfragen ausländischer Käufer

Der Ferienimmobilienmarkt auf Rhodos befindet sich weiterhin im Aufschwung. Die Anfragen von internationalen Käufern nahmen laut dem Marktbericht von Engel & Völkers insbesondere im zweiten Halbjahr 2015 um rund 40 Prozent zu.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Privatanleger missverstehen passive Investments

Was beschäftigt die Anleger, wie zufrieden sind sie, und welche Befürchtungen haben sie? Diesen und anderen Fragen geht Natixis Global Asset Management in seiner weltweiten Umfrage unter Privatanlegern für das Jahr 2016 nach.

mehr ...

Berater

Robo-Advisor: Sutor Bank kooperiert mit Growney

Das Berliner Robo-Advisor-Startup Growney ist bereits das vierte Fintech, das mit der Hamburger Sutor Bank in den Markt startet. Wie die Privatbank mitteilt, nutzt Growney als erstes Unternehmen die Partnerschnittstellen (API) zu der von der Sutor Bank selbst entwickelten Anlage-Software.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity-Fonds investiert in Duisburg

Der Publity Performance Fonds Nr. 6 hat das 4.500 Quadratmeter große Büroobjekt “Haus der Wirtschaftsförderung” in Duisburg erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde von Stararchitekt Sir Norman Foster entworfen.

mehr ...

Recht

S&K-Prozess: Erstes Geständnis

Im Prozess um millionenschwere Betrügereien des Immobilienunternehmens S&K hat einer der sechs Angeklagten ein Geständnis abgelegt. Der 50-jährige ehemalige Geschäftsführer einer Fondsgesellschaft von S&K erklärte vor dem Frankfurter Landgericht, dass er Ungereimtheiten bei den Fonds ignoriert habe, um sein Gehalt nicht zu gefährden.

mehr ...