Bayerische, Accura und Neodigital kooperieren bei Versicherungsplattform für Wohnmobilversicherungen

Foto: Shutterstock

Die Bayerische, der Versicherungsmakler Accura und Neodigital kooperieren bei der Absicherung von Wohnmobilen. Die Versicherungsplattform stammt aus der Versicherungsfabrik des Digitalversicherers.

Die etablierte Versicherungsfabrik der Neodigital hat ihren Nutzerkreis um weitere Kooperationspartner ergänzt. Die Accura Versicherungsmakler GmbH und die Bayerische kooperieren in der Sparte Wohnmobilversicherungen und nutzen bei der Prozessbearbeitung und Schadenabwicklung die automatisierten und digitalen Strukturen von Neodigital. Verwaltet, gestaltet und vertrieben wird das Konzept von dem Assekuradeur Womo digital Versicherungskonzepte.

Spezialdeckungen für Wohnmobile

Voraussetzung für die Kooperation war eine hocheffiziente, automatisierte Bearbeitung aller relevanten Versicherungsprozesse, die nun über die Neodigital Versicherungsfabrik als Insurance-as-a-Service-Modell durchgeführt wird.

Auch weitere Herausforderungen, wie die Ausstellung der elektronischen Versicherungsbescheinigung (eVB), konnten auf diesem Weg erfolgreich bewältigt werden. Zusätzlich wird auch die CA Camping Assekuranz GmbH Versicherungsmakler (reisemobilversicherung.de) das Spezialdeckungskonzept für Wohnmobile über diesen Weg vertreiben.

Accura ist mit Spezialdeckungskonzepten für Wohnmobile ein etablierter Anbieter im Markt und hat mit der Bayerische einen weiteren Risikoträger für Wohnmobilversicherungen für sich gewonnen.

: „Die hoch automatisierten und effizienten Prozesse stellen nicht nur einen starken, neuen Vorteil für unsere Kunden und Kundinnen dar, sondern sind auch ein großer, zukunftsweisender Fortschritt für die Absicherung der derzeit anhaltenden hohen Nachfrage nach Wohnmobilen. Um die Vorgänge noch weiter zu optimieren, haben wir die Zusammenarbeit mit Neodigital gesucht. Wir sind auf die Abwicklung dieser spezialisierten Versicherungen fokussiert und können zusammen den Bedürfnissen der Reise-Mobilisten noch besser gerecht werden“, sagt Daniel Frank, Geschäftsführer der WOMO digital Versicherungskonzepte GmbH.

„Mit diesem Produkt wurde eine Plattform für eine mehr als aktuelle und stetig wachsende Zielgruppe geschaffen. Und das mit sehr einfachen, digitalen Prozessen“, sagt Martin Gräfer, Vorstandsmitglied der Bayerischen.,

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel