Anzeige
25. September 2014, 08:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Makler können die Zeit im Auto nutzen”

Im Interview mit Cash.-Online erläutert Norbert Porazik, Geschäftsführender Gesellschafter des Münchener Maklerpools Fonds Finanz, wie es zur Idee des neu gestarteten Radios für Vermittler kam, welche Vorteile es bieten soll und wie es mit dem Projekt weitergeht.

Norbert Porazik: Makler können die Zeit im Auto nutzen

“Im Auto können Makler weder E-Mails lesen, noch eine Zeitschrift durchblättern – das Radio läuft aber in den meisten Fahrzeugen.”

Cash.-Online: Fonds Finanz macht jetzt eine Radiosendung für Vermittler. Wie kam es zu der Idee?

Porazik: Wir waren auf der Suche nach einem alternativen Kommunikationskanal mit unseren Vertriebspartnern, als das Fonds-Finanz-Radio von Bayern3-Moderator Axel Robert Müller an uns herangetragen wurde. Die Idee hat mich sofort überzeugt, denn die meisten Makler verbringen viel Zeit im Auto auf dem Weg zu ihren Kunden.

Das Tolle am Radioformat ist, dass Makler diese Zeit nutzen können. Im Auto können sie weder E-Mails lesen, noch eine Zeitschrift durchblättern – das Radio läuft aber in den meisten Fahrzeugen.

Welchen Nutzen soll das Angebot für Vermittler haben?

Als Maklerpool müssen wir unsere 27.000 Vertriebspartner mit einer Vielzahl an Informationen versorgen. Das machen wir im Moment über unsere Newsletter, die Website und über Veranstaltungen. Das alles beansprucht aber die ohnehin sehr knapp bemessene Zeit unserer Makler.

Das Fonds-Finanz-Radio kann nebenbei laufen, im Auto, morgens im Bad oder abends im Büro. Außerdem haben wir hier die Möglichkeit, ansonsten eher trockene Informationen etwas lebendiger zu transportieren.

Wie werden die Themen der Sendungen festgelegt?

Das Fonds-Finanz-Radio ist keine Werbesendung für die Fonds Finanz. Unser Ziel ist es, die Makler kurzweilig über wichtige Branchenneuigkeiten zu informieren. Die Sendung ist eine Zusammenstellung aus aktuellen Branchennachrichten und Produktinformationen aller Sparten.

Selbstverständlich berichten wir aber auch über Neuerungen aus unserem Hause, stellen Mitarbeiter vor und werfen hin und wieder einen Blick hinter die Kulissen der Fonds Finanz.

 

Seite zwei: “Geplant sind zwischen sechs und zwölf Folgen pro Jahr”

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Top aktuell & kompakt! Werktags um 6.30 Uhr alle Versicherungs-News für Profis von Profis.

1 Kommentar

  1. test

    Kommentar von Josef Ebner — 1. Oktober 2014 @ 07:57

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Risiko-LV: Kunden gewinnen, Abschlussquoten steigern

Risiko-Lebensversicherungen machen laut Branchenzahlen mehr als ein Fünftel des Neugeschäftes der deutschen Lebensversicherer aus. Was Anbieter tun können um sich im Wettbewerb erfolgreich aufzustellen, hat das Marktforschungsinstitut Heute und Morgen untersucht.

mehr ...

Immobilien

Ab auf die Insel: Privatinsel in Irland steht zum Verkauf

Wer schon immer von einer eigenen Insel geträumt hat, könnte sich diesen Traum in Irland erfüllen – das nötige Kapital vorausgesetzt. Die Privatinsel “Horse Island” steht zum Verkauf, mitsamt einem gerämigen Anwesen. Sogar ein Hubschrauberlandeplatz steht zur Verfügung.

mehr ...

Investmentfonds

Alzheimer-Forschung: Was der aktuelle Stand für Investoren bedeutet

Alzheimer betrifft allein in den USA und Europa 15 Millionen Menschen, Tendenz steigend. Bis heute wurde kein Wirkstoff gefunden, mit dem sich Alzheimer verlangsamen lässt. Die Ursachen sind ungeklärt, verschiedene Thesen werden aktuell diskutiert. Der hohe Bedarf an Behandlungsmethoden birgt ein großes Potenzial für Investoren. Gastbeitrag von Mina Marmor, Sectoral Asset Management

mehr ...

Berater

JDC bietet Webinare zur neuen DIN-Norm in der Finanzberatung

Die neue DIN 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” ersetzt die bisherige DIN SPEC 77222. Die neue Norm nimmt sich, wie ihr SPEC-Vorläufer, die Basisanalyse der Finanzen von Privathaushalten vor. Jung, DMS & Cie. bietet deshalb Webinare für Vertriebspartner an, um auf die neue DIN-Norm zu schulen. 

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für RWB Global Market Fund VII

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die Emission „RWB Global Market Fund VII der RWB Private Capital Emissionshaus AG mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Falling down: Wer haftet bei rutschigen Bürgersteigen?

Der Herbst und das liebe Laub. Was im Sonnenschein auf den Bäumen noch schön aussieht, kann am Boden schnell zur Gefahr werden. Wird Laub nicht beseitigt und führt zu Unfälle, kann’s teuer werden. Mal ganz abgesehen von dem drohenden Ärger mit der Justiz. Worauf Mieter und Hausbesitzer jetzt achten sollten.

 

mehr ...