Anzeige
10. Februar 2017, 11:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Studie: Senioren wollen nicht zugunsten der Erben verzichten

Die Mehrheit der über 65-Jährigen in Deutschland sind nicht bereit, sich im Ruhestand zugunsten ihrer Erben einzuschränken. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Den Befragten geht es demnach hauptsächlich darum, ihren Lebensstandard halten zu können.

Studie: Senioren wollen nicht zugunsten der Erben verzichten

Im Ruhestand zu verzichten, um den Nachkommen mehr zu vererben, davon halten 77 Prozent der befragten Senioren wenig.

80 Prozent der Senioren sehen sich nicht dazu verpflichtet ein möglichst großes Vermögen zu hinterlassen. Das zeigt eine Studie der Deutsche Leibrenten AG, für die 1.000 Personen ab 65 Jahren befragt wurden.

Acht von zehn Befragten sind demnach davon überzeugt, dass sie ihr hart erarbeitetes Erspartes und ihr Vermögen im Alter brauchen, um den eigenen Lebensstandard zu sichern.

Senioren rechnen mit steigenden Ausgaben

Fast ebenso viele Senioren (77 Prozent) halten wenig davon, im Ruhestand zu verzichten, um ihren Erben mehr zu hinterlassen. Jeder Dritte erwartet zudem, seinen gewohnten Lebensstandard im Alter nicht halten zu können. Und die Mehrheit glaubt, dass ihre Ausgaben in den kommenden Jahren ohnehin eher steigen werden.

“Mit längerer Lebenserwartung gehen zunehmende Kosten für Gesundheit und Pflege einher. Daher wächst auch das Bedürfnis der Ruheständler, das Ersparte für sich selbst einzusetzen”, sagt Friedrich Thiele, Vorstand der Deutsche Leibrenten AG.

Immobilienverkauf auf Leibrentenbasis

Thiele berichtet, dass Senioren heute stärker als früher bereit sind, nicht nur ihr Geldvermögen, sondern auch das in einer Immobilie gebundene Vermögen zu nutzen, um damit den Lebensunterhalt zu finanzieren.

“Wir spüren ein großes Interesse an einem Verkauf auf Leibrentenbasis“, so Thiele. Durch diesen Verkaufsweg können sich Senioren demnach das lebenslange Wohnen in der eigenen Immobilie absichern  und gleichzeitig eine monatliche Leibrente erhalten. “Aus Sicht vieler Ruheständler ist das eine gute Lösung, die lebenslang garantierte Wohnsicherheit und wirtschaftliche Stabilität bietet”, erläutert Thiele. (jb)

Foto: Shutterstock

Mehr zum Thema Erben:

Testamentsarten: Diese Formen sollten Sie kennen

Immobilie übertragen: Schenken oder Vererben?

Hausverkauf auf Leibrentenbasis – die Knackpunkte

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Auch Beamtenanwärter können PKV nutzen

Wichtige Neuregelung für Beamte in der Ausbildung: Die Auf­nahmegarantie der Privaten Krankenversicherung (PKV) für Beamtenanfänger gilt ab sofort auch für “Beamte auf Widerruf”.

mehr ...

Immobilien

“Regulierungswut der GroKo geht auf Kosten der Mieter”

Bundesjustizministerin Katharina Barley plant, eine Evaluation zur Mietpreisbremse, um diese möglicherweise zu verlängern. Der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst, warnt in seinem Kommentar vor diesem Schritt.

mehr ...

Investmentfonds

Die hartnäckigsten Vorurteile gegen aktive Fonds

Aktive Fonds schaffen es selten, langfristig ihren Index zu schlagen und sind zudem noch teurer als Indexfonds (ETFs). Dieses Argument für passives Investieren wurde von zahlreichen Studien bestätigt. Doch so einfach ist es nicht. Welche aktiven Fonds überlegen sind: Gastbeitrag von Thomas Romig, Assenagon Teil 1

mehr ...

Berater

Deutsche Bank: US-Demokraten untersuchen Trump-Geschäfte

Hochrangige Vertreter der US-Demokraten wollen nach der Übernahme der Mehrheit im Repräsentantenhaus endlich die Geschäftsbeziehungen zwischen Donald Trump und der Deutschen Bank unter die Lupe nehmen.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Wohnimmobilien bleiben der Fels in der Brandung”

Das Mannheimer Emissionshaus Primus Valor AG meldet “das erfolgreichste Geschäftsjahr seiner Geschichte”. Demnach hat das Unternehmen im vergangenen Jahr insgesamt 55 Millionen Euro Eigenkapital für zwei Fonds eingesammelt.

mehr ...

Recht

Tod eines Arbeitnehmers: Urlaub geht auf Erben über

Zu Lebzeiten nicht in Anspruch genommene Urlaubstage von verstorbenen Arbeitnehmern kommen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt den Erben zugute.

mehr ...