18. Januar 2016, 08:30

Das Jahr der Wahrheit für die Berater-Apps

Die Welle rollt. Den Ankündigungen der vergangenen Monate werden in diesem Jahr zahlreiche Apps folgen, mit denen Versicherungs- und Finanzordner der eigenen (und auch neuer) Kunden erfasst werden können. Noch mehr: die relevanten Vertragsdaten, besser die Kundenbeziehung, sollen damit digitalisiert werden. Als Grundlage für eine effizientere Kundenberatung.

Die Haff-Kolumne

Das Jahr der Wahrheit für die Berater-Apps

Tobias Haff, Procheck24: “Fraglich bleibt, welche App, welche Plattform den Wettlauf gewinnt und schnell eine kritische Masse an Kundendaten erfassen und gewinnen kann.”

Auch wenn der eine oder andere erste Schritte bereits gemacht hat und Beratungs-Apps für die Erfassung von Kundendokumenten (Qualitypool) oder zur Depoteröffnung und -verwaltung (Fondkonzept) anbietet, der “echte Fintech-Touch” kommt 2016.

Mit “simplr” von Blau direkt und “Vermögen” von BCA stehen weitere Lösungen schon konkret zur Verfügung, Fonds Finanz, JDC und Maxpool ziehen nach. Spätestens zum zweiten Quartal wird es eine breite Auswahl für den Makler geben.

Wer den Ordner hat, hat den Kunden

Fest steht: wer den Kundenordner hat, bestimmt über die Kundenbeziehung. Ob das nun der digitale Ordner ist oder der mit den Papierunterlagen, spielt dabei keine Rolle. Es geht darum, die Verträge zu kennen und daraus neue Beratungsansätze abzuleiten. Statt wie momentan im Schnitt nur 1,9 Verträge zu haben, sollen es am besten alle sein.

Die Erfassung der Verträge in der App ist dabei nichts anderes als das Befüllen eines Kundenverwaltungssystems. Allerdings besteht nicht nur am Bürorechner Zugriff darauf. Auch auf dem Mobilgerät sind die Daten verfügbar.

Die Kunden haben ihren Versicherungsordner damit immer in der Hosentasche – wenn die das wollen. Der Kundenkomfort ist dabei ein netter Nebeneffekt. Viel bedeutender ist, dass Sie als Berater systematisch die Daten des Kunden in elektronischer Form vorliegen haben.

Seite zwei: “Der Wettlauf um die Kundendaten beginnt”

Weiter lesen: 1 2


Aktuelle Beiträge
Folgen Sie uns:
Aktuelle Beiträge aus dem Ressort Versicherungen


Topaktuelle Themen auf der Startseite


Cash.Aktuell

Cash. 06/2016

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Aktiv versus passiv  –Versicherungen für Immobilien –Luftfahrtmarkt – Marktreport Anlageimmobilien


Ab dem 19. Mai im Handel.

Rendite+ 2/2016 "Altersvorsorge"

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds- und Indexpolicen – Dividendenfonds – Zinshäuser – Robo-Advisors


Ab dem 12. Mai im Handel.

Ihre Meinung

Mehr Cash.

Versicherungen

Stärken in der Risikovorsorge

Die Versicherer haben angesichts der anhaltend niedrigen Anlagezinsen ihr Kerngeschäft neu angefacht. Eine Bestandsaufnahme zu neuen Trends bei Policen zu biometrischen Risiken. Gastbeitrag von Detlef Pohl, Berlin.

mehr ...

Immobilien

Landgericht Stuttgart verurteilt die LBBW

Das Landgericht Stuttgart hat in einem neuen Urteil vom 20. Mai 2016 die Widerrufsbelehrung in einem Immobilien-Darlehensvertrag der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) vom 22. Juli 2007 ein weiteres Mal als fehlerhaft angesehen.

mehr ...

Investmentfonds

Noch-Chef Ghizzoni: ‘UniCredit kann wieder wachsen’

Der scheidende Chef der italienischen Bank Unicredit, Federico Ghizzoni, ist zuversichtlich, dass das Geldhaus bald wieder wachsen kann und nicht nur auf Umstrukturierung setzen muss.

mehr ...

Berater

Erfolgreicher Finanzvertrieb braucht Führungsprinzipien

Mitarbeiter im Finanzvertrieb zu führen, ist eine komplexe Sache. Umso wichtiger ist es, dass die Führungskraft über ein solides Fundament verfügt, auf dem ihre Entscheidungen basiert. Der Experte für Führung im Vertrieb Andreas Buhr stellt zwei der wichtigsten Werte vor, für die Führungskräfte stehen sollten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage will Chorus Clean Energy kaufen

Der Solar- und Windparkbetreiber Capital Stage will den Konkurrenten Chorus Clean Energy übernehmen. Bezahlen will Capital Stage komplett mit eigenen Aktien.

mehr ...

Recht

Immobilie geerbt: Was ist zu tun?

Viele Bundesbürger werden in den kommenden Jahren eine Immobilie erben. Doch welche Schritte sind im konkreten Fall notwendig, um das Erbe anzutreten und wie steht es mit den Freibeträgen? Gastbeitrag von Dr. Anton Steiner, Deutsches Forum für Erbrecht e.V

mehr ...