Anzeige
27. Juni 2014, 14:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

4. KVK-Messe: Fonds Finanz zieht positive Bilanz

Rund 3.300 Fachbesucher und 150 Aussteller haben laut Fonds Finanz an der Kölner Versicherungs- und Kapitalanlagemesse (KVK-Messe) am 26. Juni teilgenommen. Der Münchener Maklerpool bewertet die Veranstaltung als Erfolg.

Fonds Finanz mit 4. KVK-Messe zufrieden

Am 26. Juni folgten rund 3.300 Besucher der Einladung des Münchener Maklerpools zur 4. KVK-Messe in die Rheinmetropole.

“Unser abwechslungsreiches Messeprogramm kam in diesem Jahr wieder sehr gut an – und natürlich sind wir glücklich, wenn Aussteller wie Fachbesucher nach einem erfolgreichen Tag mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, dass sich die Messe für sie persönlich mehr als gelohnt hat”, kommentiert Norbert Porazik, geschäftsführender Gesellschafter der Fonds Finanz.

Lediglich der erfahrungsgemäß gegen Nachmittag festzustellende Anstieg an Besuchern sei in diesem Jahr durch das Gruppenspiel der deutschen Nationalelf geringer ausgefallen und begründe damit den leichten Rückgang der Besucherzahl im Vergleich zum Vorjahr.

KVK-Messe mit vier Schwerpunkten

Eine Neuerung in diesem Jahr war die Strukturierung der KVK-Messe in die vier thematischen Schwerpunkte: “mehr und zufriedene Kunden”; “Wachstumschancen für Vermittler”; “Wettbewerbsvorteil Beratungsqualität“ und “Mehrwerte der Fonds Finanz”. Andrang hat sich laut Fonds Finanz nicht nur an den 150 Ausstellerständen bemerkbar gemacht, sondern ebenfalls in den Vortragssälen.

Insbesondere die Hauptredner Börsenexperte “Mr. Dax” Dirk Müller und Vertriebsprofi Martin Limbeck haben demnach für restlos besetzte Plätze gesorgt. Weitere Referenten waren unter anderem Roger Rankel, Hans D. Schittly, Gerhard Pscherer oder Jan Helmut Hönle.

Vorträge, Workshops und Diskussionsrunden gut besucht

Auch die Möglichkeit bei 30 von insgesamt 70 Vorträgen auf der KVK-Messe Weiterbildungspunkte im Rahmen der Brancheninitiative “gut beraten” zu sammeln wurde demnach gut angenommen. Reger Austausch herrschte laut Fonds Finanz auch bei den Podiums- und Live-Diskussionen zu aktuellen Belangen wie dem Lebensversicherungsreformgesetz oder der Biometrie.

Nach der MMM-Messe im März in München und der KVK-Messe, bildet die Hauptstadtmesse am 16. September in Berlin den Abschluss der diesjährigen Messesaison des der Fonds Finanz. Zur kostenfreien Hauptstadtmesse können Interessierte sich auf der Website der Veranstaltung anmelden. (jb)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Absolute-Return – Insurtechs – Robo Advisors – Denkmalimmobilien


Ab dem 26. Januar im Handel.

Cash. 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trumps Sieg in Rendite ummünzen - Themen, Produktangebote und Trends 2017 - Rentenreform

Versicherungen

GDV: Senioren ab 75 sollen zum Fahrtest

Die Versicherer fordern, dass Autofahrer ab dem 75. Lebensjahr eine verpflichtende Kontrollfahrt absolvieren, um ihre Fahrtüchtigkeit testen zu lassen. “Die Unfallforschung der Versicherer wird in diesem Jahr Standards für eine solche Testfahrt entwickeln”, erklärte Siegfried Brockmann, Chef der Unfallforschung des GDV, in der “Westfalenpost”.

mehr ...

Immobilien

Baubranche fordert Ende des Vorschriften-Dschungels

Angesichts des Wohnungsmangels in vielen deutschen Städten hat die Baubranche eine Vereinheitlichung des Vorschriften-Dschungels der 16 Bundesländer gefordert.

mehr ...

Investmentfonds

Trump könnte Märkte enttäuschen

Von Donald Trump erwarten die Investoren derzeit viel. Allerdings könnte schon bald die Enttäuschung folgen. Die Lage ist keinesfalls entspannt. Gastkommentar von Karsten Junius, Bank J. Safra Sarasin AG

mehr ...

Berater

Fondsnet baut institutionelle Kundenbetreuung aus

Der Erftstadter Maklerpool Fondsnet stärkt die Beratung und Betreuung institutioneller Kunden. Marc Blum (50) unterstützt seit 1. November 2016 als Ansprechpartner den Geschäftsbereich Fund-Servicing, der für eine Vielzahl von Dienstleistungen rund um die Betreuung und Verwaltung von Investmentfonds steht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marke Brenneisen Capital wird veräußert

Manfred Brenneisen, Chef der Brenneisen Capital mit Sitz in Wiesloch, veräußert den Geschäftsbereich Spezialvertrieb für Sachwertanlagen samt Markennamen. Die persönliche Kontinuität für die Geschäftspartner soll gewahrt bleiben.

mehr ...

Recht

Privathaftpflicht: “Billigkeit” kein Anspruchsgrund für Schadensersatz

Die Privathaftpflichtversicherung dient, im Gegensatz zur Pflichtversicherung, dem Schutz des Versicherten. Ein Schadensersatzanspruch besteht somit nur dann, wenn die gesamten Umstände des Falles eine Haftung des schuldlosen Schädigers aus Billigkeitsgründen geradezu erfordern.

mehr ...