Anzeige
Anzeige
26. Januar 2012, 11:24
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Dossier: betriebliche Altersvorsorge

Die „Rente vom Chef“ rückt mit der Erhöhung des gesetzlichen Renteneintritts auf 67 Jahre verstärkt ins öffentliche Bewusstsein. In Zeiten schwacher Renditen an den Kapitalmärkten lockt zudem die Freiheit von Steuern und Sozialabgaben.

Rente-vom-Chef BAV in Dossier: betriebliche Altersvorsorge

Cash. sagt, wie tragfähig die zweite Säule für die Altersvorsorge ist und erklärt, warum sich Betriebsrenten sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer auszahlen können:

Betriebsrente: Zweite Säule für das Alter


Arnold Allianz01-11 in Dossier: betriebliche Altersvorsorge

Interview mit Dr. Markus Arnold

Zu der Entwicklung der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) führte Cash. ein Interview mit Dr. Markus Arnold, Leiter Firmenkundengeschäft Allianz Leben und Vorstand der Allianz Pensionsfonds AG.

Evers Neu in Dossier: betriebliche Altersvorsorge

Interview mit Rechtsanwalt Jürgen Evers

Jürgen Evers, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Blanke Meier Evers in Bremen sprach mit Cash. über die rechtlichen Fallstricke einer betrieblichen Altersvorsorge im Niedriglohnbereich.

Sie möchten die letzten Entwicklungen in der betrieblichen Altersvorsorge nachverfolgen? Finden Sie hier die Berichterstattung von heute bis Anfang 2011 in chronologischer Reihenfolge:

9. Dezember 2011: bAV-Vorwürfe: Wirtschaftsprüfer entlasten Ergo

8. November 2011: bAV: Alte Leipziger Pensionsfonds bietet Risiko-Varianten an

1. November 2011: Zurich erweitert bAV-Produktpalette

20. Oktober 2011: Studie: Mitarbeiter verkennen betriebliche Altersvorsorge

18. Oktober 2011: Gothaer mit neuer bAV-Direktversicherung

17. Oktober 2011: Maklervertrieb: Erwartungen trüben sich ein – vor allem in der bAV

26. August 2011: Privatvorsorge: Nachholbedarf bei Jüngeren

17. August 2011: Interview: HDI-Gerling-bAV: „Kein komplexes Anlagesystem“

18. Juli 2011: Umfrage: Deutsche vernachlässigen bAV

5. Juli 2011: Versichererkonsortium startet neues bAV-Produkt

28. Juni 2011: Nürnberger startet neuen bAV-Tarif Optimum Garant

24. Juni 2011: VHV Leben bietet neuen bAV-Vorteilsrechner

21. Juni 2011: Axa bringt neue Direktversicherung bAV-Rente Plus

6. Juni 2011: Cash.-Vertriebsindikator: Welche Produkte top sind – bAV springt von Platz 14 auf Position 6

11. Mai 2011: bAV: Umfrage zeigt hohes Abschlusspotenzial

5. Mai 2011: Betriebliche Altersvorsorge – wenig Neugeschäft

4. April 2011: Unterstützungskassentarif: Helvetia baut bAV-Angebot aus

25. März 2011: MLP bAV: Huhn geht, Raube übernimmt

24. März 2011: bAV: Mittelständler sehen erhöhtes Potenzial

14. März 2011: bAV: Honorarkonzept und Skandia kooperieren

14. Februar 2011: bAV: 22 Anbieter unter der Lupe

1. Februar 2011: Zurich holt bAV-Spezialisten


Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Thomas Bischof neu im Vorstand der Württembergischen

Thomas Bischof, derzeit Leiter Konzernentwicklung bei Munich Re, übernimmt mit Wirkung zum 1. Juli die Verantwortung bei den Versicherungstochtergesellschaften der Wüstenrot & Württembergischen. Zudem ist nach Angaben des Unternehmens beabsichtigt, dass er im Laufe des Jahres 2018 zu deren Vorstandschef berufen und als Geschäftsfeldleiter Versicherungen ins Management Board der W&W-Gruppe einziehen wird.

mehr ...

Immobilien

Offener Immobilienfonds Hausinvest erwirbt Seattle-Zentrale von Facebook

Die Commerz Real hat den Büroneubau Dexter Station in Seattle im US-Bundesstaat Washington für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest erworben. Das Objekt ist mit einem Vertrag über zehn Jahre an Facebook vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Berater

Schenkungsvertrag: Rückforderungsrecht als Reißleine

Geschenktes darf man nicht zurückverlangen? Das sieht der Gesetzgeber bei Schenkungsverträgen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge anders. Mit einer pfiffigen Vertragsgestaltung kann der Unternehmer jederzeit die “Reißleine” ziehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Showdown im Poker um die Rickmers-Reederei

In einem 35 Seiten starken Papier begründet die Rickmers Holding AG, warum die Alternative zum Restrukturierungskonzept nur ein Insolvenzantrag ist und schließt Nachverhandlungen aus. Die Entscheidung fällt in der Gläubigerversammlung am 1. Juni.

mehr ...

Recht

Nachteile durch komplizierte Bauverträge

Richtet sich ein Bauvertrag nicht allein nach dem BGB sondern enthält zusätzlich Klauseln des VOB/B, wird er für Laien schnell unverständlich. Das Baufinanzierungsportal Baufi24 rät Bauherren zur Vorsicht.

mehr ...